Montag, 28. März 2011

- Faux Tiles oder Falsche Fliesen -

So lautet das Thema der aktuellen Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof. Meine Karte dazu habe ich nach diesem Tutorial gemacht. Die Prägelinien habe ich mit dem Scor Pal gezogen und als grossen Hintergrundstempel habe ich einen von SU genommen, den ich schon viel zu lange nicht mehr benutzt habe *seufz*, obwohl er mir doch sehr gut gefällt. Und für diese "Fliesentechnik" fand ich ihn geradezu perfekt:



Stempel: SU, Stampingduck
Stempelkissen: Memento "Danube Blue"
Stanzformen: Spellbinders Nestabilities "Labels 14"
Sonstiges: Cardstock, Karteikarte, Blumen, Brads

Donnerstag, 24. März 2011

- Nachtisch zum zweiten -

Da ich noch eine zweite Maus von Whipper Snapper mein eigen nennen darf, habe ich diese heute nachmittag auch eingeweiht und nochmals eine Karte für die laufende Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof gemacht. Sie ist vom Aufbau her eigentlich gleich wie die Version in grau-rosa, aber mir kommt momentan irgendwie nichts anderes in den Sinn... Allerdings gefällt mir dieser Kartenaufbau recht gut und ich finde auch, das er zu diesen Mäusen ganz gut passt.

Dieses Mal habe ich mich für die Farbkombination grau-orange entschieden, die mir richtig gut gefällt:



Stempel: Whipper Snapper, Hero Arts, Stampingduck, Alota Rubber Stamps
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und Memento "London Fog"
Coloration: Distress Ink Pads
Stanzbordüre: Martha Stewart "Doily Lace"
Stanzform: Spellbinders Nestabilities "Labels Eight"
Cuttlebug Prägefolder: "Swiss Dots"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, Knöpfe, Stickles, 3D Pads

Samstag, 19. März 2011

- Nachtisch -

Etwas Süsses zum Nachtisch ist nicht nur etwas, das ich gerne mag, sondern es ist auch das neue Thema, welches ich für die Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof gewählt habe. Mir kam dazu als erstes spontan der "rundliche Bäcker" von Whipper Snapper in den Sinn, aber leider hatte ich den Stempel bis vor kurzem nicht. Aber mein lieber Mann hat ihn mir (zusammen mit ein paar anderen Stempeln von Whipper Snapper) zum Geburtstag geschenkt und so konnte ich die Karte, die ich im Kopf hatte, auch in die Tat umsetzen:



Stempel: Whipper Snapper, Darkroom Door, Waltzingmouse
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und Memento "London Fog"
Stanzformen: Spellbinders Nestabilities "Labels One" und EK Success "Retroblume klein"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, Brads, Stickles, 3D Pads

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende. Bei uns regnet es ziemlich stark und ich hoffe, Ihr habt besseres Wetter.

Montag, 14. März 2011

- Frühling -

Der Frühling hält nicht nur draussen langsam Einzug, nein, auch im Stempelhühnerhof ist er diese Woche das Thema und zwar in der laufenden Samstagsinspiration. Ich habe zu diesem Thema auch eine Karte gemacht und zwar habe ich eine kleine Szene gestaltet, die zeigt, wie ich mir einen schönen und gemütlichen Frühlingstag vorstelle:



Stempel: Penny Black, Magnolia, Moonlight Stamps, Stempelgummi von Stamping Fairies
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black" und "Vintage Sepia"
Coloration: Distress Ink Pads
Bordürenstanze: Martha Stewart "Grass"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, 3D Pads

Bei dieser Karte ist nun endlich einmal der Baum zum Einsatz gekommen, den ich mir letzten Sommer bei meinem Besuch im Magnolia Shop in Boras gekauft habe. Während Mann und Sohn im Wohnmobil geduldig warteten, habe ich im Shop diverse Stempel gesucht *lach*. Besagten Baum sowie 2 andere Stempel auf meiner Liste habe ich nicht gefunden. Auf Rückfrage beim Verkäufer kam die Antwort "Kein Problem, wir machen Ihnen die Stempel". Ich dachte, das würde ewig dauern, aber keine 15 Minuten später kam er mit meinen gewünschten Stempeln wieder. War ich froh, dass das so zackig ging, denn so hat sich mein Aufenthalt im Magnolia Shop zeitlich im Rahmen gehalten, worüber sich besonders meine zwei Männer gefreut haben, denn sie sind nicht unbedingt "Shopping Fans", schon gar nicht, wenn es um Stempel geht *grins*.

Donnerstag, 3. März 2011

- Die Hühner haben renoviert -

Wer regelmässig meinen Blog besucht, kennt vermutlich die diversen Karten mit den zwei Hühnern. Im Oktober 2010 habe ich Euch hier einen Einblick ins Wohnzimmer der zwei Hühner gewährt. als sie gemütlich auf der Couch gesessen sind, geplaudert und ein Muffin gegessen haben.

Mittlerweile ist der Frühling näher gerückt und eigentlich wollten die Hühner im Februar mit ihrem Frühjahrsputz beginnen. Aber angesichts der nicht mehr ganz neuen Einrichtung haben sie kurzerhand beschlossen, zu renovieren: sie haben eine neue Tapete angebracht, der alte Teppich, auf dem sich immer so viel Staub angesammelt hat, wurde entsorgt und die Couch bekam einen neuen Überwurf. Es wurde auch ein neues Fenster eingebaut und passend zum Couchüberwurf ein Vorhang genäht. Und weil danach immer noch Stoff übrig war, wurde die Stehlampe auch neu "eingekleidet". Das Bild haben die Hühner auf die Seite gelegt und für die nächste Zeit durch ein neues ersetzt.

Auch bei diesem Treffen sind die Hühner natürlich nicht nur einfach zum Plaudern zusammen gesessen. Da ihre Renovation rechtzeitig zum Valentinstag fertig war, haben sie rot verpackte Schokoladenherzen ausgetauscht, es sich wieder auf der Couch bequem gemacht und über "Gott und die Welt" diskutiert *grins*.

Und nun wollt Ihr doch sicher wissen, wie es jetzt bei den Hühnern aussieht? Also, hier kommt das neue Wohnzimmer:



Stempel: Penny Black, Magnolia, Molly Blooms, Alota Rubber Stamps, Clear Dollar Stamps, Waltzingmouse
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads
Sonstiges: Cardstock, Aquarellpapier, Countryside Papier, Papier von Magnolia, Brad, 3D Pads

Diese Karte passt auch zur laufenden Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof, denn dort lautet das Thema "paper piecing".

Bald schon ist Ostern und ich bin bereits am Überlegen, was die Hühner dort wohl machen werden *lach*.

Dienstag, 1. März 2011

- Tilda mit Herz -

Aus der neuen Magnolia Kollektion habe ich mir auch 2 Stempel gegönnt und einen davon habe ich bei der nachfolgenden Karte eingeweiht:



Auf dem Herz, das Tilda in der Hand hält, habe ich Stickles aufgebracht, denn ich fand, ein bisschen Glitzer passt zu dieser Karte.

Stempel: Magnolia, Hero Arts
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black"
Coloration: Distress Ink Pads

Cuttlebug Prägefolder: "Roses"

Stanzbordüre: Martha Stewart "Lace Heart"
Sonstiges: Cardstock, Aquellpapier, Stickles, gestanzte Herzen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...