Freitag, 27. Februar 2015

- Karte mit Distress Markers -

Vor geraumer Zeit habe ich auf Jennifer McGuires Blog eine Karte gesehen, die sie mit Distress Markern gemacht hat und zwar diese Karte. Da ich auch sehr viele Distress Marker habe und diese leider viel zu selten nutze, habe ich anhand Jennifers tollem Video Tutorial eine Karte in dieser Technik gemacht und das ist dabei herausgekommen:
















Stempel:  Waltzingmouse, Clearly Besotted Stamps
Stempelkissen: Versamark
Coloration: Distress Markers "Broken China", Faded Jeans", "Peeled Paint", "Scattered Scraw"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, weisses Embossingpulver

Mir gefällt diese Technik sehr gut und ich muss in meinem Stempelbestand mal schauen, ob ich noch andere Stempel finde, die sich dafür eignen. Es hat auf alle Fälle Spass gemacht und die Distress Marker haben sich auch gefreut, dass sie wieder einmal ihre Box verlassen durften *lach*.

Donnerstag, 26. Februar 2015

- Endlich... -

... habe ich all die tollen Tags fotografiert, die ich im Rahmen des Adventskalendertagwichtelns im Stempelhühnerhof erhalten habe. Es waren wieder alle möglichen Stilrichtungen und Stempeltechniken vertreten und das finde ich immer besonders schön bei diesem Wichteln.

Hier kommen nun also die Tags, die mich im Dezember täglich erfreut haben:





























































Vielen Dank an alle, die beim Wichteln dabei waren und mir mit ihrem Tag die Adventszeit versüsst haben - und das erst noch ganz ohne Kalorien *grins*.

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Wichteln. Um diese Zeit hatte ich in den letzten Jahren immer schon ein paar Tags fertig - dieses Jahr fehlt mir irgendwie (noch) der nötige "Schwung", aber ich hoffe, er kommt noch... Und es bleiben ja Gott sei Dank noch einige Monate Zeit...

Montag, 23. Februar 2015

- Zweckentfremdet -

So lautete vor geraumer Zeit das Thema der Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof. Es ging darum, einen Stempel nicht so einzusetzen, wie er eigentlich geplant ist. Ich habe vor längerer Zeit auf Carols Blog eine Karte gesehen, bei der mit einem Pusteblumenstempel ein Schmetterling gemacht wurde.

Ich fand die Idee so toll und da ich das Stempelset auch besitze, habe ich diese Idee übernommen und eine Karte gemacht. Ich habe mit der Rückseite des Stempels die Flügel der Schmetterlinge gestempelt und dann mit der Vorderseite das Flügelmuster aufbracht. Dann habe ich die Schmetterlinge konturengenau ausgeschnitten, den gestanzten Körper aufgeklebt, die Schmetterlinge auf dem Cardstock aufgebracht, dazu ein paar Rhinestones - fertig:


















Stempel: Clearly Besotted Stamps, C.C. Designs
Stempelkissen: SU "Morgenrot", Versafine "Onyx Black"
Stanzformen: Memory Box "Rhone Butterfly Wings", Lil' Inkers Stitched Mats Rectangles
Sonstiges: Cardstock,. Rhinestones

Mittwoch, 11. Februar 2015

- Karte mit Tag -

Im Stempelhühnerhof gibt es jeden Monat einen Sketch, nach dem man eine Karte gestalten soll. Ich arbeite immer wieder mal gerne nach Sketch und wenn ich Zeit und eine Idee habe, mache ich auch gerne bei der Aktion mit.

Der aktuelle Sketch sieht so aus:











Dazu hatte ich spontan eine Idee, die ich dann auch genau so umgesetzt habe, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Ich habe diese Karte mit Tag gemacht:



















Stempel: Clearly Besotted Stamps, Hero Arts
Stempelkissen: SU "Savanne" und "Chili", Versafine "Onyx Black"
Stanzformen: Waltzingmouse "Stitched Tags Die Set", Clearly Besotted "Book Worm Die Collection"
Sonstiges: Cardstock, Bakers' Twine, SU Marker

Das Banner über dem Tag habe ich nur an den Rändern aufgeklebt, d.h. das Tag steckt lose dahinter. Wenn man es herauszieht, hat man ein Lesezeichen und das sieht so aus:
















Diesen Bücherwurm finde ich einfach zu süss und er ist natürlich perfekt für ein Lesezeichen geeignet. Und wenn es nicht im Einsatz ist, kann es hinter dem Banner wieder "versorgt" werden.

Sonntag, 8. Februar 2015

- Zum runden Geburtstag -

Eine liebe Freundin von mir feierte vor nicht all zu langer Zeit einen runden Geburtstag und zu diesem Anlass habe ich ihr eine Karte gebastelt. Das Motiv stammt aus dem Set "Baby Shower" von Clearly Besotted Stamps, aber ich habe mir gedacht, das kann man auch anders einsetzen:


















Stempel: Clearly Besotted Stamps
Stempelkissen: SU "Rosenrot" und "Anthrazit"
Stanzformen: Clearly Besotted "Baby Shower Die Collection" und "Make a Wish Die Collection", Memory Box "Hearts and Stars"
Stanzalphabet: Quickutz "Phoebe SkinniMini"
Sonstiges: Cardstock, Baker's Twine

Ein paar kleine Geschenke gab es auch noch und dafür habe ich jeweils passende Verpackungen gebastelt, so wie diese hier:

















Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...