Freitag, 27. März 2015

- Meine Geburtstagspost... -

... möchte ich Euch heute zeigen. Ich habe mich über all die tollen Karten und Geschenke riesig gefreut und sage auf diesem Wege nochmals allen, die an mich gedacht haben, herzlichen Dank. Die Karten etc. sind auch jetzt noch aufgestellt und so kann ich mich noch immer daran erfreuen.

Herzlichen Dank an Tina B., Doreen, Kai, Katja und Annette:












Herzlichen Dank auch an Antje und Anja:













Ebenso herzlichen Dank an Anke:












Und zu guter Letzt ein herzliches Dankeschön an die andere Antje *lach*:















Einige Stemplerinnen aus dem Stempelhühnerhof haben sich im März zu einem Bastelwochenende getroffen. Ich wäre zu gerne dabei gewesen, aber es hat sich nicht machen lassen. Die Teilnehmerinnen am Treffen haben u.a. ein Rezeptbuch gewerkelt und die liebe Antje hat mir doch tatsächlich ein solches gemacht und geschickt! Als ich ihr Päckchen ausgepackt habe, konnte ich es kaum glauben, als ich das Rezeptbuch gesehen habe. Das ist wirklich einmalig schön (und fast zu schade, um reinzuschreiben, aber ich werde es tun, denn dafür ist das Buch ja gemacht) und innen sieht es so aus:











Ich weiss gar nicht, wie lange Antje für das Buch hatte - aber ich weiss, dass ich so ein Werk mit Sicherheit nicht an einem Wochenende fertig stellen könnte, dazu bräuchte ich viel länger. Aber darüber muss ich mir nun ja keine Gedanken mehr machen, denn ich habe ja jetzt dieses Rezeptbuch von Antje. Ich werde darin meine Lieblingsrezepte notieren und das Buch bekommt auf alle Fälle einen Ehrenplatz.

Ich habe mich bei allen schon "persönlich" auf dem Blog oder via mail bedankt und hoffe sehr, ich habe niemanden vergessen.

Mittwoch, 25. März 2015

- Verpackung für eine süsse Kleinigkeit -

Einmal pro Woche gehe ich ins Pilates und da Ostern bevorsteht, habe ich für die anderen Frauen in der Gruppe etwas Süsses in eine kleine Box verpackt. Zu Weihnachten hatte ich etwas zum Naschen in eine Pillowbox verpackt und darüber hatten sich alle gefreut. Deswegen habe ich mir gedacht, ich verschenke doch auch zu Ostern wieder eine süsse Kleinigkeit und zwar gibt es dieses Mal ein Ferrero Küsschen, denn genau ein solches hat in dieser hübschen kleinen Box Platz.

Die "Rohlinge" der Boxen hat mir vor ewig langer Zeit die liebe Simone zugeschickt und nun habe ich sie endlich auch einmal bestempelt:



Stempel: SU, Mama Elephant, Clearly Besotted Stamps
Stempelkissen: SU "Wildleder", "Senfgelb" und "Olivgrün"
Sonstiges: Bakers' Twine

Freitag, 20. März 2015

- Sunburst -

So heisst eines der neuen Stempelsets von Clearly Besotted Stamps, welches mir sehr gut gefällt. Mein Mann hat mir "aus gegebenem Anlass" ein "grosszügiges Stempelbudget" zur Verfügung gestellt *freu* und so habe ich mir als erstes einmal dieses Set gegönnt. Mal sehen, was ich mir dann sonst noch gönnen werde *grins* - aber da lasse ich mir Zeit und überlege gut, was ich wirklich brauchen könnte.

Für meine erste Karte mit den neuen Stempeln habe ich kräftige Farben gewählt:
















Stempel: Clearly Besotted Stamps
Stempelkissen: SU "Wassermelone", "Aquamarin" und "Petrol" sowie Versafine "Onyx Black"
Stanzform: Lil' Inkers "Stitched Mats Rectangles"
Sonstiges: Cardstock

Dienstag, 17. März 2015

- Blumen zum Geburtstag... -

...gab es vor kurzem in Form einer Geburtstagskarte:


















Stempel: SU
Stempelkissen: SU "Chili", SU "Kirschblüte" und SU "Waldmoos"
Stanzform: Lil' Inkers "Bow die mini"
Sonstiges: Cardstock, Halbperlen, SU Marker

Ein Geschenk gab es natürlich auch noch und an dieses kam ein zur Karte passendes Tag:


















Stempel: SU und Inkystamp
Stempelkissen: SU "Chili", SU "Kirschblüte" und SU "Waldmoos"
Stanzformen: Waltzingmouse "Stitched Tags die set", Mama Elephant "Tags a Lot - Ceative Cuts"
Sonstiges: Cardstock, Kordel

Freitag, 13. März 2015

- Hellgelb, rosa, hellblau -

Diese Farbkombination wurde vor einiger Zeit in der Samstagsinspiration im Stempelhühnerhof gewünscht. Es ist eine Kombination, die ich selbst vermutlich nicht wählen würde, aber warum nicht einmal etwas anderes probieren? Also habe ich erst einmal bei meinen Stempelkissen geschaut, ob ich solche Farben überhaupt habe (vor allem bei gelb war ich mir gar nicht sicher) und da ich fündig wurde, konnte es losgehen. Letztendlich habe ich sogar zwei Karten in diesen Farben gemacht.

Bei der ersten kamen wieder einmal Hexagons zum Einsatz:


















Stempel: Papertrey Ink, Clearly Besotted Stamps
Stempelkissen: VersaMagic "Thatched Straw", VersaMagic "Pink Petunia", SU "Baiblau"
Stanzform: Clearly Besotted "Happy Word die"
Sonstiges: Cardstock

Für die zweite Karte habe ich die gleichen Farben verwendet. Den Rahmen habe ich mit den "Stitched Rectangles" von Lil' Inkers ausgestanzt und direkt auf den weissen Cardstock geklebt. Die Schmetterlinge sind mit 3D Pads aufgebracht.


















Stempel: Clearly Besotted Stamps, Papertrey Ink, Inkadinkado, Mama Elephant
Stempelkissen: VersaMagic "Thatched Straw", VersaMagic "Pink Petunia", SU "Baiblau"
Stanzformen: Clearly Besotted "Butterfly Wishes Die Collection" sowie Lil'Inkers Stitched Mats Rectangles
Sonstiges: Knöpfe, Garn, Cardstock, 3D Pads

Mittwoch, 11. März 2015

- Unsere Skiferien im Wallis... -

... liegen zwar auch schon fast wieder einen Monat zurück, aber ich möchte Euch trotzdem noch ein paar Bilder von dort zeigen. Wir waren wie 2014 wieder auf der autofreien Riederalp im Wallis. Da ich letztes Jahr schon ein bisschen was zu den Bildern geschrieben habe, zeige ich Euch die Fotos von diesem Jahr ganz ohne Kommentar, einfach nur zum Anschauen und (hoffentlich) Geniessen. Wie das Wetter war könnt Ihr selbst sehen:



















































































Die Skikleidung ist gewaschen und bleibt nun bis nächsten Winter im Schrank. So gerne ich den Winter und vor allem die Skiferien mag, so freue ich mich jetzt doch auf den Frühling.

Mittwoch, 4. März 2015

- Bokeh -

Bokeh ist ein in der Fotografier verwendeter Begriff. Dabei wird der Hintergrund bewusst unscharf gehalten, damit man sich beim Betrachten des Fotos ganz aufs Hauptmotiv konzentriert. Bei einigen Objektiven erscheinen in den unscharfen Bereichen im vorderen Bereich z.B. viele helle Kreise. Diese Technik galt es, in einer der letzten Samstagsinspirationen im Stempelhühnerhof umzusetzen.

Ich muss gestehen, dass ich - obwohl ich auch immer wieder gerne fotografiere - noch nie von dieser Technik gehört hatte und so war es eine Herausforderung für mich, eine entsprechende Karte zu machen. Ich probiere ja gerne neue Stempeltechniken aus und anhand diverser Anleitungen und Anregungen, die man im Internet zu dem Thema findet, habe ich mich an der Technik versucht. Da mir das Thema sehr gut gefallen hat bzw. gefällt, habe ich gleich drei Karten gemacht.

Bei der ersten kam wieder einmal ein toller Spruch von Stampingduck zum Einsatz:
















Stempel: Stampingduck
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black", SU "Flüsterweiss" sowie diverse Distress Kissen
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock

Für die zweite Karte habe ich den Rest des Hintergrundes verwendet, der von der obigen Karte übrig geblieben ist und mit einem Stempelmotiv von Clearly Besotted Stamps versehen:

















Stempel: Clearly Besotted Stamps, Waltzingmouse
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black", SU "Flüsterweiss" sowie diverse Distress Kissen
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock, 3D Pads

Die dritte Karte ist eine Weihnachtskarte geworden:
















Stempel: Mama Elephant
Stempelkissen: Versafine "Onyx Black", SU "Flüsterweiss" sowie diverse Distress Kissen
Stanzform: Lil' Inkers "Stitched Mats Rectangles"
Sonstiges: Aquarellpapier, Cardstock

Mir gefällt die Wirkung mit den Kreisen bei allen Karten sehr gut und ich denke, ich werde wieder mal die eine oder andere Karte in dieser interessanten Technik machen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...